RUSCHKE+ERNST ARCHITEKTEN

 

Entwicklung eines Corporate Designs und einer Website für die Architekten RUSCHKE+ERNST.

Die Herausforderung

Die Partnerschaftsgesellschaft soll durch die Umfirmierung und der damit einher gehenden internen Unternehmensveränderungen ein ansprechendes Erscheinungsbild bekommen. Das Erscheinungsbild soll die Werte und Visionen der Architekten und des Teams visuell und medienübergreifend erlebbar gemacht werden.

Die Lösung

Das Corporate Design ist an die Vision und die Architekturprojekte angelehnt – minimalistisch, kubistisch, wertig und zeitlos präsentiert sich RUSCHKE+ERNST ARCHITEKTEN über alle Kanäle hinweg. Das Logo ist an die Namen der Parter Y. Ruschke und S. Ernst angelehnt. Die digitale Darstellung der Architekten ist geprägt durch Flexibilität, Vielfalt und die Qualität. Für die Website der Architekten wurde ein Content Management System eingesetzt, sodass Inhalte und Projekte eigenständig von den Architekten selbst übernommen werden können.

Corporate Design

Das Corporate Design der Architekten sorgt durch die minimalistische Bildmarke für einen hohen Wiedererkennungswert. Die reduzierte Form der Initialen R und E symbolisieren in einfacher Form die Architektur, die kubistische Formen und unterstreicht gleichzeitig auch die Wertigkeit der Außenkommunikation auf allen Ebenen. Die Buchstaben der Bildmarke basieren auf einem quadratischen Grundraster.

Die dynamische Website

Der Aufbau der Website RUSCHKE+ERNST ARCHITEKTEN gliedert sich in zwei Hauptkategorien. Im ersten Bereich (Sichtbereich) werden Top-Projekte dargestellt. Im darauf folgendem Abschnitt werden weitere Projekte präsentiert. Durch die ständig wechselnde Bildanordnung wird die Vielfalt und die Dynamik der Architekten gestärkt. Durch die intuitive Bedienung des Content Management Systems wird den Architekten ermöglicht, eigenständig Inhalte der Website zu pflegen, neue Inhalte hinzuzufügen und bestehende Inhalte zu ändern. Das Corporate Design wurde bis ins kleinste Detail in die Website implementiert und sorgt somit für ein besonderes Markenerlebnis.

Responsive Design

Die Projekte werden auch auf kleineren Bildschirmgrößen in drei Spalten visualisiert. Die bereits minimalistische Darstellung des Menüs erlaubt es, auch auf kleineren Darstellungsgrößen bestehen zu bleiben. So ist eine reibungslose Darstellung für alle Endgeräte gewährleistet.

Analoge Druckerlebnisse

Auch Druckprodukte wie Visitenkarten, Briefbögen und Protokolle wurden einheitlich im Corporate Design konzipiert und gestaltet. Durch die Implementierung der Hausschrift wird der Wiedererkennungswert auf Printprodukte übertragen.

 

 

 

Strategie & Konzept
Branding
Corporate Design
Webdesign
Webdevelopment

...
Zurück

Zum Warenkorb

0

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Gesamt
0,00 
Zur Kasse
Leer

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.